Petanque

 

Spielen statt Wandern

 

Schon seit einigen Jahren bietet der Odenwaldklub für seine Mitglieder und interessierte Gäste das Pétanque Spiel an.  

 

Sigrid Schuster, Leiterin der Pétanque-Spiele, erklärt: "Gemeinhin sagen wir Boule. Das ist aber nur bedingt richtig. Boule stammt aus Frankreich und ist hierzulande ein Synonym für Freizeit-Kugelspiele auf öffentlichen Plätzen. Pétanque hingegen bezeichnet den Sport. Hier treten je nach Anzahl der Teilnehmenden immer drei Spieler oder Spielerinnen pro Gruppe gegeneinander an. Ziel ist es seine Kugeln am nächsten der Zielkugel, genannt Cochonnet, zu platzieren, um so Punkte zu erzielen Die Mannschaft mit den meisten Punkten am Schluss hat gewonnen."

 

Die Boule- bzw. Petanque-Spielerinnen und Spieler treffen sich jeden Montag um 14 Uhr und jeden Freitag um 10.30 Uhr auf dem Spielplatz am Wolfsweg hinter dem Rathaus.

Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte bei Sigrid Schuster, Telefon 76274. Auch Gäste, die Interesse an dem Spiel haben, sind gerne willkommen.  

 

Ein Teil der Pétanque-Spielerinnen und Spieler im Wolfsweg.